Termine

13.05.2024

Erfahrungsaustausch und Inspiration für den Begräbnisdienst

Der Begräbnisdienst ist eine berührende und anspruchsvolle Aufgabe zugleich.
Im Kontakt mit An- und Zugehörigen gehen Beauftragte in der Zeit bis zur Beerdigung erste Schritte auf dem Trauerweg mit. Trost zu finden und anzubieten ist dabei eine Facette dieses Dienstes.
Beauftragte Laien im Begräbnisdienst sind eingeladen, im Austausch mit anderen auf die Erfahrungen zurückzuschauen und über Herausforderungen, Fragen und Gelungenes ins Gespräch zu kommen.

Der „Trostweg“ im Werler Klostergarten lädt zur gemeinsamen Erkundung ein und hält Inspirierendes zur Begleitung Trauernder bereit.

 

ZIELGRUPPE
Beauftragte Laien im Begräbnisdienst

 

LEITUNG
Gertrud Zimmer,
Innovative Zugänge zu Liturgie und Spiritualität, Erzbischöfliches Generalvikariat + Seelsorgerin in der Altenhilfe

 

ORT
Pilgerkloster Werl Steinergraben 78
59457 Werl

 

ALTERNATIVTERMIN
Samstag, 26. Oktober 2024, 10:00-15:30 Uhr
www.liborianum.de/programm/p01pbra800
Anmeldeschluss: 6. Oktober 2024

 

HINWEIS
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung kann die Fortbildungspflicht für die Verlängerung der Beauftragung erfüllt werden.
   

Bildnachweis: Markus Ende / Marien Wallfahrt Werl