Termine

13.05.2024

Anthropologie der Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen von künstlicher Intelligenz für die Theologien

Anthropologie der Digitalisierung
Chancen und Herausforderungen von künstlicher Intelligenz für die Theologien

Das gemeinsame Podiumsgespräch zwischen Vertreterinnen und Vertretern von Judentum, Islam und Christentum sowie einer philosophischen Perspektive wird gemeinsam mit dem Forum der Religionen Paderborn sowie dem Bildungs- und Tagungshaus Liborianum veranstaltet. Zu Beginn wird Dr. Johannes Grössl (Universität Paderborn) eine Einführung in das Thema geben. Auf dem Podium sind Dr. Anne Weber (Forschungsinstitut für Philosophie Hannover), Prof. Dr. Dr. Benedikt Göcke (Ruhr-Universität Bochum), Prof. Dr. Idris Nassery (Universität Paderborn) und Rabbiner Dovid Gernetz (Kahal Adass Jisroel Berlin), um verschiedene Perspektiven bezüglich der künstlichen Intelligenzen darzulegen. Die Moderation übernimmt: Rainer Fromme (Forum der Religionen Paderborn).

 

Die Podiumsdiskussion wird im Rahmen einer vom MKW NRW geförderte Kooperationsplattform des Zentrums für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften (Universität Paderborn) und des Center for Comparative Theology and Social Issues (Universität Bonn) ausgetragen. Der Eintritt ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Infos und Anmeldung: https://www.liborianum.de/programm/o01pbra800
 

Bildnachweis: ZeKK Paderborn