09.07.2018

Dekanatspastoralkonferenz besichtigt die Jugendkirche in Hardehausen

Zum diesjährigen Ausflug lud Dechant Benedikt Fischer am 4.7.2018 die Dekanatspastoralkonferenz in die Jugendkirche von Hardehausen ein.

 

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich etwa 20 Teilnehmer im Jugendhaus Hardehausen und hatten bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Der Rektor des Jugendhauses und Diözesanjugendpfarrer Stephan Schröder begrüßte alle herzlich in Hardehausen. Er gab Informationen über die Entstehung des Jugendhauses, den aufwendigen Umbau der Kirche zu einer beeindruckenden Jugendkirche, von den vielschichtigen Überlegungen, die bei der Planung berücksichtigt wurden, bis hin zur Konsekration.

Die 2017 eingeweihte Jugendkirche von Hardehausen ist nach einem sogenannten „mystagogischen Konzept“ konzipiert worden. Der Gedanke der Annäherung an das Geheimnis Gottes (was Mystagogik bedeutet) wurde in dem anschließenden spirituellen Rundgang erfahrbar und die Kirche als Ort der Begegnung mit Gott erlebbar.

Fotos und Text: Dekanat Paderborn

<- Zurück zu: Aktuelles

Impressum - Datenschutzerklärung - © 2009 Dekanat Paderborn