17.04.2018

Orgelzyklus an der Rieger-Orgel in St. Johannes Baptist Paderborn-Wewer

Sebastian Freitag

Ansgar Schlei

Rolf Müller

Ein vielseitiges Programm kündigt Sebastian Freitag, Dekanatskirchenmusiker in Paderborn, für den Orgelzyklus an der Rieger-Orgel in Paderborn-Wewer an. In drei Orgelkonzerten werden neben ihm Gastorganisten aus Altenberg und Wesel ihre Kompetenz unter Beweis stellen.

Domkantor Ansgar Schlei aus Wesel eröffnet am Sonntag, den 15. April um 16.30 Uhr den Orgelzyklus. Er spielt ein Programm mit ausschließlich Englischer und Amerikanischer Orgelmusik, die hierzulande selten zu hören ist. Unter anderem Werke von Stanford, Elgar und Sowerby.

Domorganist Rolf Müller aus Altenberg wird das zweite Orgelkonzert am 22. April spielen. Er wird ein buntes Programm mit Orgelmusik aus vier Jahrhunderten interpretieren. So erklingen u.a. Werke von Muffat, Bach („dorische“ Toccata), Mozart, Franck (Choral E) und Guilmant. Den Abschluss bildet eine Improvisation über ein gegebenes Thema aus dem Publikum.

Das dritte und letzte Konzert des Zyklus spielt am 29. April Dekanatsmusiker Sebastian Freitag aus Paderborn. In diesem Konzert erklingen auf der Rieger Orgel Werke von Buxtehude (u.a. „Te Deum laudamus“), Franck (Trois Piéces pour Orgue) und Reger (u.a. Introduktion und Passacaglia d-moll)

Konzertbeginn ist jeweils um 16.30 Uhr! Der Eintritt zu den Konzerten bleibt frei, am Ausgang wird eine Spende erbeten

<- Zurück zu: Aktuelles

Impressum - Datenschutzerklärung - © 2009 Dekanat Paderborn