08.06.2017

Prioritäten in der Flüchtlingspolitik - Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen aus Kirche und Politik am 4. Juli

„Wir schaffen das!“ Dies war der prägnante Satz einer
Politik des Willkommens, die weltweit als vorbildlich gerühmt
wurde. Die Bundesregierung unter Angela Merkel
hat sich mit dieser Äußerung einmal der Herausforderung
gestellt, die vielen einreisenden Flüchtlinge willkommen
zu heißen und Integration zu ermöglichen.
Der Ton in der politischen Diskussion um die Flüchtlingsthematik
hat sich seitdem allerdings stark verändert.
„Leitkultur“ und „Konsequente Abschiebung“ sind
nun zwei der Hauptbegriffe, die deutlich machen, dass
es nicht mehr um ein Willkommen, sondern vielmehr
um Begrenzung und Ablehnung von Flüchtlingen geht.
Eine Verschärfung des Asylrechts und eine regressive
Asylpraxis stehen hiermit im Einklang. Selbst die bislang
selbstverständliche und engagierte Einrichtung des Kirchenasyls
wird angetastet.
Die großen Kirchen können dieser Entwicklung nicht einfach
schweigend gegenüberstehen. „Wir bitten den Gesetzgeber,
dem grundgesetzlich verbürgten Schutz der
Familie in der Flüchtlingspolitik hohe Priorität beizumessen“,
das betonen sie in einem gemeinsamen Wort.
Wir laden Sie deshalb zu einer Podiumsdiskussion ein.
Bundestagskandidaten oder Vertretungen der großen
Parteien werden Antworten auf asylpolitische Anfragen
aus Kirche und Zivilgesellschaft geben:
• Wie kommen wir zu einer fairen Asylpraxis?
• Wie kann Integration nachhaltig gelingen?
• Welche Prioritäten wird der Bundestag bzw. wird ihre
Partei im Laufe der nächsten Legislaturperiode in
der Flüchtlingspolitik setzen?
Die Frage, ob und wie Integration gelingt, ist eine der
wichtigsten Zukunftsfragen und... sie geht uns alle an.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Fragen!

DIENSTAG 4. JULI
UM 19 UHR
LUKAS-ZENTRUM
DER EV. KIRCHENGEMEINDE PADERBORN
AM LAUGRUND 5 | 33098 PADERBORN

Teilnehmer/innen:

Burkhard Blienert
Bundestagsabgeordneter der SPD
Fraktion für den Wahlkreis Paderborn

Bernd Schulze-Waltrup
in Vertretung für Herrn Dr. Linnemann,
Bundestagsabgeordneter der CDU
Fraktion im Wahlkreis Paderborn

Hartmut Oster
Bundestagskandidat der Grünen im
Wahlkreis Paderborn (angefragt)

Siegfried Nowak
in Vertretung für Frau Kathrin Vogler,
Bundestagskandidatin der Linken im
Wahlkreis Paderborn

Nicola Hagemeister
Bundestagskandidatin der FDP im
Wahlkreis Paderborn (angefragt)

Pfr. Helge Hohmann
Beauftragter für Zuwanderungsarbeit
der Ev. Kirche von Westfalen

Domkapitular Dr. Thomas Witt
Vorsitzender des Caritasverbandes
für das Erzbistum Paderborn,
Sonderbeauftragter für
Flüchtlingsfragen des Erzbistums

Moderation: Sylvia Homann

<- Zurück zu: Aktuelles

Impressum - Datenschutz - © 2009 Dekanat Paderborn