Aktuelles

16.12.2020

#hellerdennje: Sternsingeraktion 2021

  • Die Sternsinger werden aufgrund der aktuellen Lage im nächsten Jahr nicht von Haus zu Haus gehen. Die mit Schreiben vom 02. Dezember 2020 mitgeteilten Hygieneregeln für das Dreikönigssingen in Nordrhein-Westfalen 20/21 haben insoweit keine Geltung mehr.
  •  Der Leitgedanke der engagierten Mädchen und Jungen in Coronazeiten bleibt: „Heller denn je – die Welt braucht eine frohe Botschaft!“.
  • Um den Gruppen vor Ort die Möglichkeit zu bieten, die neuen Aktionsformen umzusetzen, wird die Aktion bis zum 2. Februar verlängert.
  • Segensbriefe und -pakete, Segensaufkleber und weitere Materialien, die bei möglichen kontaktfreien Aktionsvarianten eingesetzt werden können, werden aktuell in großer Zahl beim Kindermissionswerk bestellt, diese können an die Haushalte verschickt oder verteilt werden.
  • Auch in Gottesdiensten oder Sternsinger-Andachten kann der Segen ausgegeben und um Spenden für die Sternsingeraktion gebeten werden.
  • Auf der Website sternsinger.de/corona gibt es weitere Tipps für die Gruppen, wie die Aktion in Coronazeiten organisiert werden kann. Auf der Seite besteht zudem die Möglichkeit, eine Spendenaktion für die eigene Pfarrei anzulegen. In Vorbereitung ist auch das Angebot eines digitalen Sternsingerbesuchs. Dort finden Sie außerdem Grafiken und Vorlagen mit der Botschaft #hellerdennje, z.B. zur Verwendung auf Ihrer Gemeinde-Homepage, in Ihren Social Media Kanälen oder im Pfarrbrief.
  • BDKJ-Bundespräses Stefan Ottersbach ruft dazu auf, besonders über Lösungen nachzudenken, den Segen Risikogruppen, Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern zu bringen. Auch dazu wird es auf der Homepage noch Vorschläge geben.
  • Am 29. Dezember findet die digitale Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2021 statt. Ab 11 Uhr können Sie mit dem Video-Stream aus dem Aachener Dom live dabei sein und mitgestalten! Die Eröffnung wird klassische und interaktive, analoge und digitale Elemente verbinden und die Beteiligung der Zuschauer über den Chat ermöglichen
  • Wie auch in den vergangenen Jahren lädt der BDKJ-Diözesanverband Paderborn die Sternsinger gemeinsam mit Weihbischof Matthias König herzlich zum diözesanen Dankgottesdienst am 23. Januar 2021 um 10 Uhr in den Paderborner Dom Coronabedingt findet dieser jedoch nur mit reduzierter Personenzahl und mit Voranmeldung unter den dann geltenden rechtlichen Vorgaben statt.