Aktuelles

22.12.2021

„Faire Orangen statt Moderne Sklaverei“

„Faire Orangen statt Moderne Sklaverei“

 

Die Initiative Faires Paderborn bietet für Februar 2022 faire Orangen aus Italien an. Im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums Fairtrade Town Paderborn möchte die Initiative mit dieser Aktion ein Zeichen der Solidarität setzen und freut sich über zeitnahe Vorbestellungen beim Weltladen „La Bohnita“: https://weltladen-labohnita.de/index.php/kaffeebohne-e-v/.

 

Weitere Informationen zur Orangen-Aktion, den ausbeuterischen Produktionsbedingungen im Orangenanbau sowie den kirchlichen Kooperationspartnern in Italien finden Sie unter: https://eine-welt-gruppen.de/orangen-aktion/.

 

Am 10.02.2022 stellt der Autor und Ethnologe Gilles Reckinger  um 19Uhr in der Bonifatius-Buchhandlung in Paderborn (Liboristr. 1) sein Buch “ Bittere Orangen“ vor und gibt Einblick in die Produktions- und Arbeitsbedingungen vor Ort.

 

– Die Bestellung sollte noch in diesem Jahr 2021 erfolgen. 

– Die Abnahme erfolgt in Kisten à 10 kg für 30.-€ pro Kiste (vorbehaltlich Preiserhöhung wg. steigender Transportkosten)

– Die Orangen werden an eine zentrale Stelle in Paderborn (wird noch bekanntgegeben) angeliefert und müssen dort von den Gemeinden selbst abgeholt werden.

– Die Bestellungen an den Weltladen „La Bohnita“ bitte schriftlich per E-Mail  https://weltladen-labohnita.de/index.php/kaffeebohne-e-v/

– Die Lesung findet anlässlich des Jubiläums 10 Jahre Fairtrade Town Paderborn statt und ist eine von vielen Veranstaltungen der Steuerungsgruppe „Initiative faires Paderborn“, die über das ganze Jahr verteilt stattfinden werden. Ein Flyer mit allen Terminen wird im Januar 2022 erscheinen.

 

Weitere aktuelle Informationen für interessierte Bestellerinnen und Besteller:2021-23-Orangen-Webversion